Eric Legnini Trio Drucken E-Mail

Freitag, 20. November 2009

Eric Legnini (Foto: S.Gripoix)

Eric Legnini (Foto: S. Gripoix)

Eric Legnini, Piano
Mathias Allamane, Bass
Franck Agulhon, Schlagzeug + Sound

Er hat italienische Vorfahren, stammt aus Belgien und ist mittlerweile auch in seiner Wahlheimat Frankreich zur festen Größe der aktuellen Jazzszene avanciert. Nach drei Jahrzehnten, in denen er sich in den verschiedensten Musikstilen hat treiben lassen, zieht Eric Legnini eine Zwischenbilanz seines bisherigen Schaffens und widmet sich ganz der Kunst des Trios. Ohne Ego-Trip und ohne Nostalgie zeigt Legnini seine vielförmige Identität: Liebhaber von Hip-Hop und Swing, der verrückten Siebziger und der Mixtapes der 2000er, aber auch glühender Verehrer von meisterhaftem Jazz. Seine Musik ist lebendig, unmittelbar und sinnlich. Eric Legnini malt ein Selbstportrait, das im Einklang mit der Vielfalt seiner pianistischen Originalität steht. Den richtigen Groove liefert Franck Agulhon am Schlagzeug, unterstützt von dem jungen Kontrabassisten Mathias Allamane.

Eric Legnini zählt zu jenen Pianisten der jüngeren Generation, die sich mit Spielfreude und einer mitreißenden Frische verschiedener Traditionen des Jazz-Pianos bedienen. Sein Trio bringt dafür beste Voraussetzungen mit. Eng verzahnt mit dem brillant aufspielenden Leader erweist sich die Rhythmusgruppe als federndes, flexibles Team und trumpft mit einer solchen Spielfreude auf, dass man auf das Konzert wahrlich gespannt sein darf.

 

Eintritt: 18,- € / 15,- € ermäßigt