Moutin Factory Quintet Drucken E-Mail

Freitag, 16. Februar 2018, 20:30 Uhr

Moutin Louis und Francois

In den Jazzkeller Esslingen kehren sie alle gerne zurück, die Jazzgrößen aus aller Welt.
Auch die Frères Moutin zieht es wieder zurück an den Neckar. Man braucht die beiden Brüder eigentlich kaum noch vorzustellen. Denn ihr besonderes, jahrzehntelang entwickeltes musikalisches Einverständnis als treibende Rhythmusgruppe macht den Sound ihrer Bands unverwechselbar. Gleichzeitig agieren sie immer auch am Puls der Zeit und integrieren die Einflüsse der jüngeren Generation, wie hier den des lyrisch agierenden Gitarristen Manu Codjia. Dieses Mal wieder mit dabei ist Jean-Michel Pilc am Piano, einer der berühmten Autodidakten der Jazzwelt. Schon vor Jahren war er im Lew Soloff Quartet zu hören und ein anderes Mal mit den Zwillingen und Rick Margitza. Der Altsaxofonist Christophe Monniot komplettiert das Quintett; auf seine melodisch-schwungvollen Linien dürfen wir gespannt sein! Monniot kennt seine Kollegen bestens. Wir dagegen hören ihn zum ersten Mal im Keller und dürfen uns zu Recht auf diesen Abend freuen!


Francois Moutin / Bass
Louis Moutin / Schlagzeug
Christophe Monniot / Altsaxofon
Manu Codjia / Gitarre
Jean-Michel Pilc / Piano


Eintritt: 30,– € / 27,– € ermäßigt (+1,– € VVK-Gebühr)
SchülerInnen 10,– €